Manchester Now

Discover what’s happening right now.


Die Landschaft um Manchester

Nördlich von Manchester – in der Umgebung der Städte Bury, Bolton, Wigan, Oldham, Rochdale, Salford und Tameside – finden Sie mehr als 1300 Quadratkilometer bezaubernder Landschaften, durchzogen von historischen Wasserwegen und gesprenkelt mit malerischen Städten und faszinierenden Attraktionen für unvergessliche Ausflüge.

Ausführliche Informationen über Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in der Umgebung von Manchester finden Sie auf der Website www.manchesterscountryside.com.

 

Parks, Wälder und Natur

Für eine geruhsame Pause von der Stadt sind die unverfälschten Landschaftsparks der Region wie geschaffen. Der Haigh Country Park im Herzen von Wigan bietet auf 100 Hektar Park- und Waldlandschaft mehr als 60 Kilometer abgeschiedene Waldwanderwege und Kanalleinpfade. Der Eintritt ist kostenlos; als zusätzliche Attraktionen erwarten den Besucher ein Golfzentrum und die Kunsthandwerksgalerie "Stables". Wer lieber wildere Landschaften mag, sollte den Peak District National Park besuchen, zu dem auch Oldham gehört. Ein Spaziergang rund um den wunderschönen Stausee Dovestone dauert ungefähr eine Stunde. Ein weiterer Höhepunkt ist das malerische Dörfchen Saddleworth in den Pennines. Auch die interessante Moorlandschaft der South und West Pennines findet sich in dieser Gegend; hier können Wanderer und Radfahrer auf kilometerlangen Rad- und Reitwegen die Natur erkunden, sich entspannen und neue Kräfte sammeln. Die Gegend rund um Rochdale ist von einer wilderen, offeneren Landschaft geprägt - eine atemberaubende Umgebung, die man gewöhnlich nicht vor der Haustür von Manchester erwarten würde. Ein besonders lohnendes Ziel ist Hollingworth Lake. Dieser See in einem beliebten Landschaftspark - einst ein traditionelles Ausflugsziel für die Fabrikarbeiter vor Ort - ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung der South Pennines.

 

Historische Wasserwege

Der Norden von Manchester ist von unzähligen Kanälen durchzogen - eine bleibende Erinnerung an das industrielle Erbe der Stadt. Früher ermöglichten die Kanäle der aufstrebenden Stadt den zuverlässigen und wirtschaftlichen Transport von Gütern wie Kohle, Eisenerz und Baumwolle in großen Mengen. Heute bieten sie ruhige und verkehrsfreie Radwege, Orte von historischer Bedeutung, Zufluchtsorte für Tiere, Kulturerbepfade und friedliche Picknickorte. Der Leeds-Liverpool-Kanal ist mit mehr als 200 km der längste von Großbritannien. Er verläuft durch Wigan und ist randvoll mit Geschichte. Der Rochdale-Kanal ist ein breiter Wasserweg, der seinerzeit eine Route durch die Täler bis hin zu den prächtigen Mooren der Pennines eröffnete. Der Huddersfield Narrow Canal, der durch die Dörfer von Oldham fließt, bietet als ungewöhnlichen Bonus einen Skulpturpfad entlang dem Kanal.

 

Städte und Dörfer

Im Norden von Manchester gibt es zahlreiche historische Städte und Dörfer, die auf jeden Fall einen Besuch lohnen. Die malerischen Dörfer Diggle, Dobcross und Uppermill in der Gemeinde Saddleworth sind von der dramatischen Moorlandschaft der Pennines umgeben. Entdecken Sie die Geschichte der Gemeinschaft der Pennines im Saddleworth Museum and Art Gallery von Uppermill. Die Arbeiterstadt Barrow Bridge am Rande von Bolton entstand ebenfalls im Zeitalter der Baumwolle. Dieses kleine und malerische Dorf ist eine ideale Zwischenstation für einen erholsamen Spaziergang und ein Picknick.

Auf dem Weg nach Bolton befindet sich auch Smithills Hall, ein restauriertes Herrenhaus in Lancashire aus dem 14. Jahrhundert mit architektonischen Gärten, und Hall i' th' Wood, ein Fachwerkhaus von Tudor-Kaufleuten, in dem Samuel Crompton 1779 seine revolutionäre Spinnmaschine erfand. Wenn Sie sich in der Geschichte noch weiter zurückbewegen möchten, machen Sie einen Abstecher in die St Wilfred's Church aus dem 16. Jahrhundert im Dorf Standish im Bezirk Wigan aus dem 12. Jahrhundert. In Bury finden Sie neben den historischen Dampfeisenbahnen der East Lancashire Railway auch das größte öffentliche Kunstprojekt von Nordwestengland: den fast 50 km langen Irwell Sculpture Trail.

Sportliche Besucher werden nach einem Aufstieg von der Stadt Ramsbottom an der East Lancashire Railway hoch zum Peel Tower auf Holcombe Hill von einer spektakulären Aussicht belohnt. Anschließend können Sie sich im beliebten Pub "Shoulder of Mutton" in Holcombe Village bei Bury entspannen.

Foursquare comments