Manchester Now

Discover what’s happening right now.


Top 5 der kulturellen Sehenswürdigkeiten

2015 ist für Manchester ein kulturell wichtiges Jahr. Hier sind die fünf wichtigsten Dinge, die man in der Stadt tun sollte.

1.

HOME

Am 21. Mai 2015 öffnet dieses speziell errichtete Zentrum für internationale zeitgenössische Kunst, Theater, Film und Bücher in Manchester zum ersten Mal seine Pforten. Von Galerie über Leinwand, Café mit Bar und Buchhandlung ist das HOME dazu konzipiert, das moderne Kunstzentrum neu zu definieren. Hier wurde ein Raum geschaffen, wo einen Ideen, Hoffnungen und Momente des Staunens förmlich anspringen, und sich in den Köpfen der jungen und älteren Besucher einnisten.

2.

The Whitworth

The Whitworth gehört zur University of Manchester. Es öffnet am 14. Februar 2015 nach einem 15-Millionen Pfund teuren Umgestaltungsprojekt von MUMA (McInnes Usher McKnight Architects) wieder. Dieses Projekt hat das 125 Jahre alte Whitworth in eine zeitgemäße Galerie im Park verwandelt. Die Ausstellung einer der gefeiertsten zeitgenössischen britischen Künstlerinnen, Cornelia Parker, ist der Hauptpunkt auf dem Eröffnungsprogramm, bei dem Whitworths vielseitige und umfangreiche Sammlung historischer und zeitgenössischer Kunst, Textilien und Tapeten gefeiert wird.

3.

Das Haus von Elizabeth Gaskell

Das Haus von Elizabeth Gaskell in Manchester war das Zuhause der bekannten Schriftstellerin und ihrer Familie. Sie hat unter anderem die Romane „Mary Barton“, „Cranford“, „Norden und Süden“ und „Frauen und Töchter“ geschrieben, die auch für Fernsehen, Bühne und Radio adaptiert wurden. Dieses wunderschön restaurierte Haus ist jetzt der Öffentlichkeit zugänglich. Es hat eindrucksvolle historische Räumlichkeiten und ein Teezimmer, in dem Besucher einen kleinen Imbiss zu sich nehmen können. Es werden auch verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten durchgeführt.

4.

Manchester International Festival

18 außergewöhnliche Tage lang (2.-19. Juli) gibt es Weltpremieren und Sonderveranstaltungen, die die Stadt in ein geschäftiges Festivalgebiet verwandeln. In seinem fünften Jahr präsentiert das Manchester International Festival neue, aufregende und extra angefertigte Arbeiten von einigen der weltbesten Künstler in den bildenden und darstellenden Künsten, Musik und Popkultur.

5.

Manchester Art Gallery

Eine der besten Kunstsammlungen des Landes in spektakulären viktorianischen und zeitgenössischen Umgebungen. Durch den kürzlich fertiggestellten, 35 Millionen Pfund teuren Umbau der Galerie kann die Sammlung den Besuchern jetzt auf einfallsreiche Arten präsentiert werden. Durch das aufregende Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm, u. a. Vorträge, Führungen und Aktivitäten für Erwachsene und Kinder sowie exzellente Einrichtungen, darunter zwei Cafés, ein großes Geschäft und alles vollständig behindertengerecht, ist die Galerie einen Besuch wert.