Manchester Now

Discover what’s happening right now.


Urbane Kulturerbepfade

Erkunden Sie die Stadt in Ihrem eigenen Tempo

1.

Mit den „Urban Culture Trails

“, einer Reihe von vier thematischen Kulturerbepfaden, können Sie die Kunst- und Kulturszene von Manchesters Vergangenheit und Gegenwart selbstständig zu Fuß

Entdecken. In den als kostenlose Downloads erhältlichen Führern für die Kulturerbepfade erfahren Sie alles über Manchesters facettenreiche Kulturszene und die zahlreichen Geschichten dahinter – egal, ob Sie die Führer vor Ihrem Besuch durchlesen oder erst während Ihres Spaziergangs in der Stadt.

Zur Erleichterung der Auswahl finden Sie hier die Kurzbeschreibungen der verschiedenen Pfade. Um sich den gewünschten Führer herunterzuladen, klicken Sie bitte unten auf die Überschriften oder rechts auf die entsprechenden Links.

2.

Das radikale Manchester – Museen und Galerien

Die Museen und Galerien von Manchester sind eng mit der einzigartigen Vergangenheit der Stadt verknüpft, die sich von einer führenden Industriestadt über die Bewegungen für Freihandel und Frauenwahlrecht zur fortschrittlichen und modernen Stadt von heute entwickelt hat. Der radikale Geist von Manchester zeigt sich auch an den Museen und Galerien der Stadt– sowohl, was die Geschichte und Architektur der Gebäude selbst anbelangt, als auch hinsichtlich des Ansatzes, den diese Institutionen verfolgt haben, um Menschen aus allen Schichten für Hoch- und Volkskultur zu interessieren.

3.

Der Klang von Manchester - Musik

Manchester war schon immer für seine unabhängige Musikszene berühmt. Gute Beispiele sind Charles Halle, der als Erster das Musikleben von Manchester organisierte und Großbritanniens erstes Symphonieorchester gründete, die Geburt des Northern Soul und das legendäre Konzert der Sex Pistols, mit dem die Punkrock- und New-Wave-Bewegung begründet wurde. Ebenso denkwürdig sind die „Madchester“-Ära und der Aufstieg und Fall von Factory Records und Hacienda. Die Musik von Manchester passte noch nie in eine Schublade. Diese rebellische Ader lebt noch heute fort, und ihr ist es zu verdanken, dass die Stadt Heimat von einem solch breiten Spektrum an Musikrichtungen ist.

4.

Kreativität in der Stadt: Moderne Kunst

Manchester kann auf eine lange Geschichte der Kreativität zurückblicken; die Innovation hat die Stadt zu einem Ort der Originalität gemacht. Die moderne Kunstszene von Manchester ist ebenso innovativ wie kreativ: vom einzigen Zentrum Großbritanniens für moderne chinesische Kunst bis hin zu Islington Mill, einer ehemaligen Baumwollspinnerei, in der heute mehr als fünfzig Künstlerateliers (und der Proberaum der Ting Tings) untergebracht sind.

5.

Eine Stadt auf der Bühne

Der Drang nach Innovation und Veränderung, der Manchester schon immer geprägt hat, zeigt sich auch an der Theatergeschichte der Stadt. In Manchester wurde das erste Repertoiretheater Großbritanniens eröffnet, hier entstand die Manchester School of Dramatists, und noch heute weist die Stadt nach London die höchste Theaterdichte Großbritanniens auf. Der ehemalige Baumwollmarkt – früher der wichtigste Handelsplatz der Welt – beherbergt heute eines der renommiertesten Theater Manchesters.